der etwas andere ReiterhofFotogalerie Peters PonyhofGästebuch Peters PonyhofBonusangebot für unsere GästeDer Weg zu Peters PonyhofImpressum Peters Ponyhof
Sie befinden sich hier >> Ferien auf dem Reiterhof

Ferien und Urlaub auf dem Reiterhof

Urlaub auf dem Reiterhof - für Erwachsene

Außerhalb der Schulferien finden für Anfänger und Fortgeschrittene Reiterwochen und Reiterwochenenden statt. In angenehmer Atmosphäre und ohne Schulungsstress, können Sie hier Ihr Hobby genießen. Anfänger erlernen in dieser Zeit den Umgang mit dem Pferd. Wer hierbei schon die entsprechende Sicherheit erlangt, kann auch schon einen ersten Ausritt ins Gelände wagen. Der genaue Ablauf einer Reiterwoche wird jeweils individuell auf die Gruppe und deren Können abgestimmt.

Unsere Reiterwochenenden beginnen jeweils am Freitag Nachmittag und enden am Sonntag Nachmittag. Sie beinhalten 4 bis 5 Reitstunden, einige Theoriestunden und die Unterbringung mit Vollpension.

Persönliche Anmeldung unbedingt erforderlich!

Ferien auf dem Reiterhof - für Kinder und Jugendliche

Ferienwochenende
Lieber erstmal für ein Wochenende lang den Hof, die Pferde und andere pferdebegeisterte Kinder kennenlernen? Erste Abenteuerluft schnuppern ohne gleich Heimweh zu bekommen? Bei einem Ferienwochende, das wie im Flug vergeht, können Kinder bei uns unbeschwert eine aufregende Zeit erleben.

Ferienwoche
Die etwa 300 Kinder, die wir jährlich betreuen, werden in kleinen Wochengruppen von max. 27 Kindern aufgeteilt. Somit ist gewährleistet, dass wir uns um jeden jungen Reiter kümmern können. Unsere langjährige Erfahrung gibt uns Recht, wenn wir Kinder spielerisch an Pferd und Reiten heranführen. Anfänger erlernen in dieser Zeit das sichere Reiten. Ob bereits ein erster Geländeritt gewagt werden kann, ist abhängig vom erreichten Grad an Sicherheit auf dem Pferd. Selbstverständlich gehen wir auf die Wünsche unserer jungen Gäste ein, wenn sie z.B. einmal Baden oder Wandern wollen.

Persönliche Anmeldung unbedingt erforderlich.

Unterkunft und Verpflegung:

Es stehen zwei Zimmer mit acht Betten, ein Zimmer mit vier Betten und ein gemütliches Blockhaus mit sieben Betten zur Verfügung.

Die Verpflegung, bestehend aus Frühstück, Mittag und Abendessen, ist auf die Wünsche der kleinen Gäste angepasst. Auch Vegetarier kommen hier nicht zu kurz.

Der Tagesablauf einer Ferienwoche auf dem Reiterhof:

Täglich vormittags und nachmittags finden zwei Reitstunden sowie eine Theoriestunde statt. Das weitere Nachmittagsprogramm:

Sonntag Nach der Ankunft zwischen 17:00 - 18:00 Uhr, werden Zimmer und Pferde eingeteilt.
Montag Neben der Zusammenführung von Mensch und Tier geht es heute um die Pferdepflege.
Dienstag Bei der Sattel- und Trensenpflege lernen wir z.B. das Zerlegen und Zusammenbauen.
Mittwoch Am Nachmittag haben wir sehr viel Spaß bei den Reiterspielen
Donnerstag Für diesen Tag haben wir einen mehrstündigen Tagesausritt auf dem Programm.
Freitag Nachmittags können die Reiter zwischen Planwagenfahrt und Geländeritt wählen.
Samstag Kleine Reitvorstellung der Kinder. Ab 17:00 Uhr Heimreise.

Was unsere kleinen Gäste mitbringen sollten:

  • Spannbettuch, Kissen und Schlafsack oder Bettzeug (Oberbett und Kissen)

  • Wichtig: Hausschuhe, Turnschuhe o.ä. zum Wechseln

  • Reitstiefel (falls nicht vorhanden Gummistiefel)

  • Reitkappe (Dreipunkt) – aus versicherungstechnischen Gründen sind Fahradhelme leider nicht mehr zulässig.

  • Reithose (feste Leggins oder Gymnastikhose sind auch geeignet)

  • Handschuhe

  • Witterungsbedingte Kleidung, z.B.:

    • für Frühjahr, Herbst und Winter: dicke Jacken, Regencape, warme Pullover, Schal, Mütze usw.
    • für den Sommer: Badesachen
  • Keine Handys und kein Taschengeld!

Liebe Eltern! Um den Aufenthalt für Ihre Kinder sorglos zu gestalten, bitten wir Sie Anrufe oder Besuche zu unterlassen (Heimweh!)